Lidl baut seine Hauptverwaltung in Bad Wimpfen

Spatenstich bei Lidl im Mai

Das Areal der neuen Deutschlandzentrale von Lidl entsteht auf einer rund vier Hektar großen Gewerbefläche am Stadtrand von Bad Wimpfen. Der terrassenförmige Komplex mit begrünten Dachflächen wird zunächst Platz für 1.300 Arbeitsplätze bieten, eine Erweiterungsfläche ist geplant. Den Zuschlag erhielt das Architekturbüro kadawittfeld aus Aachen. Ihr Entwurf sieht fünf miteinander verbundene Gebäude vor. g² ist mit der Projektsteuerung beauftragt.

Bereits im Mai wurde im Beisein von Bürgermeister Claus Brechter und dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung von Lidl Deutschland Martin Dokizic mit dem Spatenstich das Zeichen für den Baubeginn gesetzt.

Damit der Verkehr durch den Ort nicht beeinträchtigt wird, entsteht eine Baustraße am westlichen Rand des Baufeldes. Große Erdbewegungen sind notwendig, um die drei Untergeschosse zu ermöglichen. Ein Containerdorf soll die rund 500 Bauarbeiter beherbergen.

zum Projekt

Kontakt Presse

Gassmann + Grossmann Baumanagement GmbH
Dr. Ingrid Honold
Kronenstraße 34
70174 Stuttgart

Tel.   +49 711-22 55 58-32
Fax   +49 711-22 55 58-56

presse(at)gagro.de