Hotelerweiterung Alpenrose, Hohenschwangau

Am Fuße der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau liegt das Hotel Alpenrose Hohenschwangau. Die WAF Immobilien GmbH plant auf dem ca. 20.554 m² großen Gesamtareal die Erweiterung und Modernisierung des bereits bestehenden Hotels Alpenrose. Das einstige Grandhotel, bereits vor einigen Jahren saniert, soll nun erweitert werden. Neben bestehendem Museum und zugehöriger Gastronomie wird ein Tagungshotel sowie ein Wellness- und Spa-Bereich entstehen. Dafür werden Teile von Haus Lisl abgerissen. Die beeindruckende Kulisse mit den Königsschlössern, dem Alpsee, Wiesen und Bergen werden durch die Gestaltung von Freibereichen erlebbar gemacht. Ein eigenes Nahwärmenetz und neues BHKW sorgen für die nötige Wärme.
Die Talkessellage und das touristisch stark frequentierte Umfeld stellen die Baulogistik vor eine besondere Herausforderung.