TRUMPF Produktionshalle, Schramberg

Das Produktionsgebäude von TRUMPF Laser in Schramberg wurde um 12.100 m² erweitert. Ein Neubau, an der Nordseite anschließend, wurde als dreigeschossiger Stahlbeton-Skelettbau mit vorgespannten Betonfertigteilbindern geplant. Für einen reibungslosen Produktionsablauf war auf dem abfallenden Gelände ein ebenengleicher Übergang zwischen Alt- und Neubau gefordert.

Ebene 0 nimmt den Musterbau, das Ausbildungszentrum, Sanitärbereiche und Technikräume auf. In E1 und E2 befinden sich hochinstallierte Produktionsbereiche mit Reinräumen. Die Anlieferung erfolgt an der westlichen Gebäudeseite mit Überladebrücken, Anlieferungstoren und einer integrierten Kalthalle. Der begehbare Innenhof wird von den Produktionsbereichen sowie Büro- und Pausenräumen umschlossen und dient der Belichtung der innenliegenden Bereiche.